Fango-balneoterapie

Beim täglichen Auftragen des reifen Fangos auf den Körper wird die Muskulatur durch dessen Wärme entspannt; es wird die hormonelle Produktion stimuliert, besonders von Endorphinen, die die Schmerzgrenze beim Patienten erhöhen.
Das heißt, der gleiche Schmerz wird als weniger stark empfunden.

2000 Jahre Erfahrung in der natürlichen Heilung von Knochen- und Gelenkskrankheiten, dank des Fangos und des Thermalwassers

Cristina antwortet

"In welchem Alter kann man beginnen eine Fangokur zu machen?
Bevor der Schmerz ein Lebenspartner wird.
Das Studium, der Gebrauch und der Missbrauch von Computern und die Arbeit im Sitzen sind aufgrund falscher Körperhaltung genauso schädigend für unser Knochen- und Gelenks-System, wie eine schwere berufliche oder sportliche Aktivität aufgrund der Muskel- und Nervenübererregung der Arme.
Wir empfehlen diese natürliche Therapie ohne Nebenwirkungen daher schon ab dem Alter von 30/35 Jahren."

DIE GLOBALE FANGOTHERAPIE entwickelt sich in 4 grundsätzlichen Phasen:


fangobalneo11

Die Anwendung des Heilschlammes

Der reife Fango (BIO-thermalem Ton) wird mit einer Temperatur von 37 bis 42°C direkt auf die Haut aufgetragen und verbleibt dort 15 bis 20 Minuten lang. Nach der Behandlung wird der Fango mit einer Thermaldusche entfernt.
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der reife Fango DOC auf einigen vom Thermalarzt angegebenen Körperbereichen eine beträchtliche Stimulierung des Herz-Blut-Kreislaufs hervorruft, die eine erhöhte Produktion von hypothalamischen Endorphinen bewirkt. Das Ergebnis ist eine schmerzhemmende Wirkung, und es werden Krankheiten wie Arthrose, Osteoporose und Rheumatismen mit einer deutlichen Reduktion der Benützung von Arzneimitteln behandelt.
fangobalneo-bagno2

Das Bad im Thermalwasser

Es folgt das 8/10 minütige Thermalbad bei einer Temperatur von 36 bis 38°C. Dieses ist unerlässlich zur Muskelentspannung durch das Thermalwasser (der Zusatz von Ozon hat eine gefäßerweiternde Wirkung, was die Durchblutung zusätzlich anregt).
Das Thermalwasser unserer Quelle ist hyperthermisch. Die Balneotherapie begünstigt auf natürliche Art durch Stimulierung des Venen- und Lymphkreislaufs die physiologische Drainage überschüssiger Flüssigkeit.
Die Anwendung des Heilschlammes in Kombination mit der Balneotherapie stimuliert die Entleerung von der in Stresssituationen typischen Muskelverspannung und begünstigt natürliche psycho-physische Entspannung.
fangobalneo-reazione3

Die Schwitzreaktion

Nach dem Thermalbad wird empfohlen, sich wiederaufs Hotelzimmer zu begeben, sich gut zugedeckt ins Bett zu legen und dem Körper Zeit für die Schwitzreaktion zu lassen, deren Dauer und Intensität individuell verschieden sein können. Schwitzen ist gut, da der Körper dadurch von schädlichen Giftstoffen gereinigt wird und die Zellenerneuerung für einen regenerierten Körper erhöht wird.
Während dieser Phase werden sehr viele Mineralsalze ausgestoßen, es ist daher sehr wichtig viel Wasser zu trinken um das Gleichgewicht wiederherzustellen.
fangobalneo-massaggio4

Die Therapeutische Personalisierte Massage

In der ruhigen Atmosphäre eigens dafür vorgesehener Räume erfolgt dann eine reaktivierende Massage, die die Muskel- und Nerventätigkeit anregt und die Prozedur der Fangotherapie vollendet. Durch die soeben beschriebene Prozedur ergibt sich die Antwort auf die Suche nach ewiger Jugend. Dank der globalen Fangotherapie DOC wird eine bemerkenswerte Elastizität des Bindegewebes wiedergewonnen, die Haut entgiftet und eine Gewebefestigung erreicht, die eine wichtige Rolle in der Prävention gegen vorzeitiges Altern hat.

Das Hotel Savoia Thermae & SPA wurde ins Überwachungsnetz für den Reifungsprozess und die Qualität des Thermalfangos der Region Venetien – Universität von Padua (O.T.P. Osservatorio Termale Permanente) aufgenommen und verfügt über ein in Thermaltherapien spezialisiertes medizinisches und paramedizinisches Personal.

Das Europäische Patent


Um die Einzigartigkeit des Fangos der Terme Euganee zu schützen wurde das nationale Patent Nr. MI2004A000011 angemeldet „Die aktiven entzündungshemmenden Prinzipien im Euganeischen Thermal-Fango“, und das internationale Patent (Europa) Nr. 05100038.8 „Anti-inflammatory active principles in Euganean Thermal Mud“. Tatsächlich ist der Thermal-Bio-Ton ein patentiertes natürliches Arzneimittel, für das es weltweit keinen Vergleich gibt, weder für seine Eigenschaften noch für die vorteilhafte Wirkung, die er auf den menschlichen Körper hat. Kürzliche Studien haben in der Reduktion von Entzündungen bewiesen, dass die Fangotherapie den pharmakologischen Therapien mit entzündungshemmenden Medikamenten, gleichwertig ist, aber keine Nebenwirkungen hat, die dem Magen-Darm-System schaden.

Biothermischer Ton

Kürzliche Studien haben bewiesen, dass die Fangotherapie den pharmakologischen Therapien mit entzündungshemmenden Medikamenten in der Reduktion von Entzündungen gleichwertig ist, aber keine für das Magen-Darm-System schädlichen Nebenwirkungen hat.